About

In diesem Blog – wie am Titel unschwer zu erkennen – möchte ich meine Eindrücke während meiner drei-wöchigen Reise durch China festhalten. Ich hoffe, die Technik spielt mir keinen Streich.

Viele andere – gefühlt: fast jeder – waren schon in China, leben dort, haben regelmässig dort zu tun und von dort zu berichten.

Was mich angeht, liegt die Zeit meiner China-Begeisterung viele Jahre zurück: Ich war 1973 Mitglied der ersten China-Reisegruppe aus Deutschland, dann Aktivist der „Gesellschaft für deutsch-chinesische Freundschaft (GDCF)“, und 1975 als Mitglied des Bundesvorstands auf Einladung der Volksrepublik China ein zweites Mal dort.
Beim Tod Mao Tsetungs 1976 war ich Veranstalter einer Trauer-Versammlung in Stuttgart; 400 Stuttgarter nahmen teil. Mao genoss auch bei uns grosses Ansehen.

Danach habe ich das Interesse an China verloren. Andere Themen rückten in den Vordergrund.
Auf diese Weise habe ich China fast vierzig Jahre lang von meinem inneren Radarschirm entfernt, und es ist der Zufall einer Begegnung im letzten Jahr, der zu dieser Reise geführt hat.
Alte Erinnerungen werden wach, und nach einer langen Zeit des Weg-sehens bringt mich diese Reise auch dazu, mich mit der Person auseinanderzusetzen, die ich damals war – jung, enthusiastisch, naiv und ziemlich auf dem Holzpfad.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s